„Der Geist, der allen Dingen Leben verleiht, ist die Liebe."
                             Chinesisches Sprichwort

Wir essen und atmen, um zu leben! Dennoch möchten die wenigsten von uns verstehen, wie eng körperliche und seelische Gesundheit mit der Nahrung, die wir täglich zu uns nehmen, verwoben sind. Nicht nur die Liebe, sondern auch unser Wohlbefinden, unser Glück gehen durch den Magen!
Die Heilkundigen der Traditionellen Chinesischen Medizin haben ein ganz anderes Bewusstsein, wann und wie dem Menschen das richtige Essen hilft. Nahrung dient der Gesundheitserhaltung und nicht der Befriedigung/ Kompensation seelischer Bedürfnisse oder eines als stressig empfundenen Alltags. Die chinesische Küche ist für ihre Bekömmlichkeit, Vielfältigkeit und hohen Genuss bekannt. Aber viele fernöstliche Regeln ähneln auch unserer Vorstellung von gesunder Ernährung, z.B. der Blick auf die Ausgewogenheit und die Konzentration auf regionale und saisonale Zutaten. Nahrungsmittel haben Einfluss auf unsere Stimmung, das kennen wir… „Schokolade macht glücklich"…oder... „an apple a day keeps the doctor away"…

Die schlechte Nachricht ist, dass ernährungsbedingte Krankheiten in unserer westlichen Gesellschaft rasant zunehmen, falsches Essen, jahrzehntelang,
zeigt vielfältige Konsequenzen, die aber meistens, und das ist die gute Nachricht, durch eine bewusste Ernährungsumstellung von uns selbst, wenn nicht vollständig revidiert, dann doch zumindest abgemildert werden können.
Wir haben also Zepter und Löffel in der Hand!

Ich unterstütze Sie gerne beratend bei folgenden Beschwerden:

Der beste Zeitpunkt, etwas zu beginnen, ist stets jetzt.
Foto
Foto
Foto
Foto